Kreisverband Anhalt-Bitterfeld
Stadtverband Köthen
Berichte
01.02.2019
KÖT
Bürgerbefragung geht 2019 weiter

Was uns von anderen Unterscheidet?

Klar Sache. Wir sind auch da, wenn es ungemütlich wird. Auch, wenn die Temperaturen in die Minusgrade sinken.

So führt die CDU Köthen und die Junge Union Anhalt-Bitterfeld auch in diesem Jahr unseren regelmäßigen Infostand in der Köthener Innenstadt fort, denn Transparenz und die Möglichkeit, dass alle Bürger der Stadt an der Politik mitwirken können ist uns sehr wichtig. Denn Politik findet schon lange nicht mehr im dunklen Kämmerchen statt.

Ein Thema mit besonderem Augenmerk ist aktuell die Fachoberschule der BBS Köthen und wir werden uns wie viele andere auch, gemeinsam, mit größer Überzeugung dafür einsetzen, dass der Standort in Köthen erhalten bleibt!

01.02.2019
KÖT
CDU Stammtisch im Brauhaus

In der vergangenen Woche sprach Sepp Müller bei Fakt Ist im MDR noch über die deutsche Kneipenkultur und deren großen Probleme in Ihrer Existenz und Tradition. Auch immer weniger Stammtische würden in deutschen Kneipen und Gaststätten existieren.

Doch wir halten dagegen, denn an diesem Freitag hat die CDU Köthen wieder zu Ihrem Stammtisch im Brauhaus Köthen eingeladen. Auch am zweiten Stammtisch im Jahr 2019 war er wieder gut besucht. Parteiübergreifend wurde über alltägliches und Chancen für Köthen gesprochen und bis in die Nacht hinein diskutiert.

Besonders wichtig ist uns der Verbleib der Fachoberschule der BBS in Köthen, denn es ist und bleibt ein wichtiger weicher Standortvorteil für junge Familien, unsere Industrie und unseren Standort der Hochschule Anhalt.

25.01.2019
KÖT
CDU Köthen beschließt Stadtratsliste

Am Freitag, dem 25.01.2019 hat die CDU Köthen in einer Mitgliederversammlung ihre Liste für die kommende Stadtratswahl beschlossen. Die Zeit vor dem Halbfinalspiel der Handball WM, war doch recht knapp bemessen und so war der doch dringende Wunsch der Mehrheit der Mitglieder demokratisch korrekt und trotzdem recht zügig durch die Sitzung zu leiten, um pünktlich zum Anpfiff zuhause zu sein.

Letztendlich hat das nicht ganz geklappt, aber umso spannender war die Wahl. Nachdem die ersten 7 Plätze der Liste recht problemlos bestätigt wurden, mit Georg Heeg, Roland Schulte-Varendorf, Anette Gottschlich, Jan Georg Heun, Johannes Hempel, Melanie Winkler und Uwe Klimmeck gab es um die Bewerbung des 8. Platz eine Überraschung. Roman Schönemann, Vorsitzender der JU Köthen, kandidierte gegen Wilfried Langer und gewann mit 26:6 Stimmen.

Überraschend ist vor allem die gesunde Mischung der CDU Liste, bestehend aus erfahrenen Stadträten, neuen Kandidaten und Mitgliedern der Jungen Union. Und nun steht ein spannender Wahlkampf bevor.

21.01.2019
KÖT
CDU-Standvorstand Köthen beschließt Vorschlagsliste

Nachdem am Freitag, dem 18. Januar in Brehna das politische Jahr auf dem Neujahrsempfang der CDU eingeleitet wurde geht die Arbeit in Köthen Schlag auf Schlag weiter. Am Montag hat der Standvorstand der CDU Köthen auf Ihrer Vorstandssitzung die Vorschlagsliste zur Stadtratswahl am 26. Mai 2019 beschlossen.

Damit vor der endgültigen Abstimmung über die Liste am 25.01.2019 in der Creperié Lorette nicht zu viel Verraten wird und die Spannung hoch bleibt sei nur gesagt, dass die CDU mit einer starken Mischung aus jungen Kräften und viel Erfahrung in den Kommunalwahlkampf 2019 starten möchte.

Ziel ist es natürlich auch in der kommenden Legislatur wieder als stärkste Kraft im Stadtrat aktiv sein zu können, auch wenn uns dafür noch viel Arbeit bevorsteht. Wir können insoweit stolz auf uns sein, dass die CDU in Köthen die einzige Partei war, die regelmäßig bei Ständen in der Innenstadt die Bürger der Stadt mit in Ihre Arbeit einbezogen hat.

04.01.2019
KÖT
Ins Gespräch kommen – Stammtisch der CDU Köthen

Wie an jedem ersten Freitag im Monat fand auch in diesen Freitag, den 04.01.2019, der Stammtisch der Köthener CDU im Brauhaus statt.

An diesem ersten Stammtisch im Jahr 2019 waren neben den vielen Mitgliedern der CDU auch einige Gäste mit anwesend, die sich fleißig mit in die Diskussionen um die Kommunalpolitik mit eingemischt und ihre Meinung kundgegeben haben. Ob der Abwasserzweckverband, die Listenplatzaufstellung der SPD und das desolate Ergebnis für Herr Mormann, der Flugplatz, oder auch die eigene Vorschlagsliste für die Kommunalwahlen im Mai 2019 war das Themenfeld diesmal sehr weit gestreckt und so wurde bis in die Nacht hinein miteinander geredet, gegessen und getrunken.

Zunehmend wird klar, dass Politik nicht weiter hinter verschlossenen Türen stattfindet, sondern das bei vielen Formaten auch genug Platz für andere Teilnehmer besteht. Wir freuen uns, dass der Stammtisch mittlerweile so gut von den Mitgliedern und den Besuchern angenommen wird und sollten, wenn es so weiter geht, beinahe über eine Erweiterung der Kapazitäten nachdenken.

Haben Sie auch Interesse dabei zu sein? – Am ersten Freitag jedes Monats ab 19 Uhr im Köthener Brauhaus, Lachsfang 1, 06366 Köthen.