Kreisverband Anhalt-Bitterfeld
05.02.2018
Margrit Weimeister 85. Geburtstag

Margrit Weimeister hatte aus Anlass ihres 85 Geburtstages am 5. Februar 2018 nach Deetz eingeladen. Die Jubilarin war von 1990 bis 1994 Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt und somit als Politikerin der ersten Stunde intensiv an der Erarbeitung der gesetzlichen Grundlagen des Landes nach der Wiedervereinigung beteiligt. Viele Jahre war sie zudem Kreistagspolitikerin der CDU. Große Verdienste hat sich die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes beim Aufbau des Europa-Jugendbauernhofes in Deetz erworben. Aus einem abgewirtschafteten Vier-Seiten-Hof, der zu DDR-Zeiten Sitz der örtlichen LPG war, machte sie überaus zielstrebig ein Kleinod auf dem Lande, in dem es vor allem in den warmen Monaten vielsprachig zugeht. Denn hier finden sich kontinuierlich Studenten aus allen Ländern Europas und aus Asien ein. „Nie wieder Krieg – und das geht nur, wenn sich die Völker verständigen können, ihre Sitten und Gebräuche kennen. Hier setze ich an und bringe die jungen Leute zueinander“, meint sie schlicht.
Zum Geburtstagsempfang gaben sich dann auch ehemalige politische Wegbegleiter, die kommunale Politik und natürlich die mit dem Jugendbauernhof verbundenen Deetzer Einwohner ein Stelldichein bei der Jubilarin. Herzliche Glückwünsche des CDU-Kreisverbandes überbrachten der Kreisvorsitzende Bernhard Northoff, Landrat Uwe Schulze und der Landtagsabgeordnete Dietmar Krause.